Stadt Memmingen:Apothekertaxe 1626

Apothekertaxe der Reichsstadt Memmingen 1626

Der "Catalogus et pretium omnium Simplicium et Compositorum" ist Teil der Schriftwechsel der Reichsstadt Memmingen zur Regelung des Apothekerwesens (StadtA MM, A 402/3). Der "Catalogus" bietet einen detaillierten Einblick in die Medikamente und Wirkstoffe, die in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts erhältlich waren.