Kontext: Memmingen im 19. Jahrhundert

Stadtarchiv Memmingen

Ulmer Straße 19
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-143
Fax: 08331/850-149

stadtarchiv@
memmingen.de

Öffnungszeiten

Der Lesesaal ist von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 14 bis 17 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung geöffnet.

Bürosprechzeiten

Montags bis Freitags
8.00 - 12.00 Uhr

Seiteninhalt:

Memmingen im 19. Jahrhundert

Memmingen vor 1863/68

  • Gewerbekataster 1813 und 1860/61 (StadtA MM, B Gew.kat.)
  • Gewerbean- und abmeldungen (StadtA MM, B Gew.verz.)
  • Protokolle des Magistrats (StadtA MM, B RP)
  • Ansässigmachungs- und Verehelichungsakten (StadtA MM, B AuV/HA)
  • Verzeichnis der bewilligten Auswanderungen (StadtA MM, B Apl 1827 B5)
  • Memminger Intelligenzblätter zur Bildung von Vereinen (StadtA MM, E Drucksachen)

Revolution 1848

  • Rede Bürgermeister von Schelhorn, 6. März 1848 (StadtA MM, B APl/1827 A "Thronentsagung Ludwigs I.")
  • Adresse der Memminger Bürger an den König, 6. März 1848 (StadtA MM, B APl/1827 A "Thronentsagung Ludwigs I.")
  • Aufruf des Stadtmagistrats an die Bürgerschaft, 8. März 1848 (StadtA MM, B APl/1827 A "Thronentsagung Ludwigs I.")
  • Aufruf der Landwehr, 15. März 1848, Memminger Wochenblatt 1848, Nr. 11
  • Schreiben an den König zur Anerkennung der Reichsverfassung durch Bayern,    30. April 1848 (StadtA MM, B APl/1827 A 3)
  • Aufruf des Reichsverwesers, 26. Juli 1848, Memminger Wochenblatt 1848, Nr. 30
  • Kgl. Proklamation zur Reichsverweserschaft, 16. August 1848, Memminger Wochenblatt 1848, Nr. 33
  • Erste öffentliche Magistrats-Sitzung, 30. Okt. 1848 (StadtA MM, B Magistratsprotokoll)
  • Auswanderungsgesuch (hier: Johannes Kerler), 9. Dez. 1848 (StadtA MM, B APl/1827 B 4 oder 5)
  • Gründung eines politischen Vereins, 14. Febr. 1849, Memminger Wochenblatt 1849, Nr. 7
  • Auswanderungsgesuch (hier: Johannes Kerler), 13. April 1849 (StadtA MM, B Magistratsprotokoll)
  • Schießmaterial für die Landwehr, 18. Mai 1849 (StadtA MM, B Magistratsprotokoll)
  • Anzeige "Auswanderern nach Amerika", 18. Juli 1849, Memminger Wochenblatt 1849, Nr. 29
  • Einträge in der Clauß-Chronik, hrsg und erläutert von Friedrich Döderlein, Memmingen 1894, S. 61-77

Aufbruch, Industrialisierung und Stadterweiterung

  • Grundriss des Memminger Bahnhofs 1863
  • Karten und Pläne (Ortskatasterpläne 1823 ff., Stadtpläne)
  • Baulinienpläne (1905 ff.), Generalbaulinienplan von Theodor Fischer (1922)
  • Leeb-Lithographie: Memmingen in 14 Bildern und einer Gesamtansicht, 19. Jh. (Stadtmuseum MM)

  • Schreiben an den König, 21. Sept. 1870 (StadtA MM)

  • Schreiben an den König (Garnison), 19. Mai 1871 (StadtA MM)

  • Schreiben an den Kaiser, 20. Jan. 1871 (StadtA MM)

  • Rede von Georg von Vollmar in Memmingen, Ende Nov. 1891 (StadtA MM, B APl/1827 I 6 "Wochenberichte")

  • Reden des Antisemiten Wengg in Memmingen, 18. März 1899 (  StadtA MM, B EAPl 134 "Vereinsaufsicht" und Memminger Zeitung 21. März 1899)

  • Schreiben des Ichenhausener Rabbiners wegen antisemitischer Presseartikel (StadtA MM, B APl/1827 E II 4, vgl. Memminger Zeitung 5./7. Okt. 1900)

  • Reden zum Besuch von Kronprinz Ludwig in Memmingen, 1905 (StadtA MM, Jahresbericht des Stadtmagistrats)