Stadt Memmingen:SingleNews (Stadtarchiv)

Aktuell im Stadtarchiv

Zur Übersicht Aktuelles

Zwölf Artikel und Bauernkrieg 1525

Erstellt von Stadtarchiv |

Informationen und Präsentationen zu "500 Jahre Zwölf Artikel 1525"

Im März 1525 schlossen sich 50 Vertreter der Allgäuer, Baltinger und Bodenseer Bauern zur „Christlichen Vereinigung“ in der Memminger Kramerzunft zusammen. Die von Sebastian Lotzer verfassten „Zwölf Artikel der oberschwäbischen Bauern“ wurden zu einer Grundlage für unser heutiges Freiheitsverständnis. Mit der Verständigung auf die Grundprinzipien politischer Gemeinwesen wie Freiheit, Gerechtigkeit, Wahl, Selbstbestimmung und Mitbestimmung wurde das Treffen der Bauern zu einer ersten verfassungsgebenden Versammlung. Auf dieser Webseite finden Sie Hinweise auf einschlägige Quellen aus dem Jahr 1525 - also zu jenem denkwürdigen Jahr, in dem Bauern und Bürger um Freiheit und Teilhabe kämpften. Folgen Sie den Links und lesen Sie mehr über ein herausragendes Ereignis nicht nur der Memminger Geschichte.

Titelseite der 12 Bauernartikel 1525