Kontext: Akten 1803 - 1945

Stadtarchiv Memmingen

Ulmer Straße 19
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-143
Fax: 08331/850-149

stadtarchiv@
memmingen.de

Öffnungszeiten

Der Lesesaal ist von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 14 bis 17 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung geöffnet.

Bürosprechzeiten

Montags bis Freitags
8.00 - 12.00 Uhr

Seiteninhalt:

Akten der Magistrats-/Zentralregistratur 1803-1945

Die Unterlagen der Stadtverwaltung von der Mediatisierung der Reichsstadt bis zum Ende des 2. Weltkrieges gelangten über mehrere Aktenaussonderungen ins Stadtarchiv. Die Akten stammen aus der Magistrats- und Zentralregistratur, die 1952 nach dem sog. Einheitsakenplan neugeordnet wurde. Verschiedene Alt-Akten des 19. Jahrhunderts wurden in diese Umorganisation der Registratur nicht einbezogen und gelangten 1958 in ihrer früheren Ordnung (Aktenplan 1827) ins Stadtarchiv. Unterlagen vor allem aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden in den letzten Jahren von der Zentralregistratur ans Stadtarchiv abgegeben und sind nach dem Einheitsaktenplan geordnet.

Eine archivische Erschließung der beiden Teilbestände unter Einbeziehung weiterer kleinerer Aktengruppen ist im Gange und wird zu einem einheitlichen Bestand führen. Die Ordnung der Akten wird sich am Aktenplan von 1827 orientieren, jedoch erweitert und modifiziert für Unterlagen des 20. Jahrhunderts.